Die Grauen Panther der Region Basel, die dem Tango-Tram wegen Mängeln bei der Alterstauglichkeit zum Teil kritisch gegenüberstehen, freuen sich, dass der Dialog mit der BLT möglich wurde und die Einmischung sich gelohnt hat. Die vorgeschlagenen Änderungen in den Tango-Waggons für das Baselbiet kommen unseren Anliegen entgegen und haben uns überzeugt. Jetzt fordern die Grauen Panther, dass sie auch in den kommenden Diskussionen und Vernehmlassungen in Basel-Stadt von Anfang an angehört werden.