Der Vorstand der Grauen Panther Nordwestschweiz hat einstimmig die Ja-Parole zur Initiative „AHVplus“ gefasst, über die am 25.September abgestimmt wird. Die GP sind überzeugt, dass die Stärkung der AHV vorab  für untere und mittlere Einkommen den richtigen und wirksamsten Weg der Altersvorsorge  darstellt, da die Renten der 2.Säule laufend sinken und viele Menschen kaum mehr Ersparnisse bilden können. Die Ergänzungsleistungen müssen mit einer Besitzstandgarantie gesichert werden. Die aus unserer Sicht ohne Probleme finanzierbare  Vorlage ist auch für die junge Generation  von höchster Bedeutung.
Die Parolenfassung erfolgte nach einer kontradiktorischen Debatte mit Susanne Leutenegger Oberholzer (SP) und Thomas de Courten (SVP) mit nachfolgender Konsultativabstimmung an der letzten Monatsversammlung der Grauen Panther.