Tanzen und Swingen mit der Grey Panther Jazzband

Zum zweiten Mal hiess es im QuBa Bewegen, Tanzen, Swingen: Wiederum unter der kundigen Leitung von Dorothee Siefert und ihrer Kollegin Ana Merkulova bewegte sich eine stattliche Schar von Pantherinnen und Panthern eifrig und engagiert zu den Klängen der Grey Panther Jazzband. Die Idee hat wiederum Anklang gefunden und darf als gelungen bezeichnet werden. Oft wurde gefragt, ob der Anlass wieder einmal stattfinden wird. Mir wei luege.

MM

Fotos wh